Suleica. Orion. Der Club.
Suleica. Orion. Der Club.

Der Chevy

Regina und Fritz schreiben:

 

Der Chevy/Orion hat erst etwas über 65.000 km drauf und das ist ja gar nix für so einen V8-Motor.

Leider wissen wir nur, dass der Chevy Pickup K30 von einem Schweizer in den USA bestellt wurde und dann kam der Pickup in den Teutoburger Wald zum Umbau. Der Pickup/Orion ist eine Einzelanfertigung und somit ein Unikat. Der Pickup ist Bj. 1983, Auslieferung anscheinend 1984 und der Herr, der als Erstbesitzer im Fahrzeugschein steht ist 1918 geboren und ich nehme an, dass er nicht mehr lebt. Lt. Unserem Verkäufer hat ihn der Erstbesitzer dann seinem Gärtner gegeben und dieser hat ihn dann nach Jahren an unseren Verkäufer verkauft. In den Papieren steht immer noch der Erstbesitzer, denn die anderen Besitzer haben den Pickup/Orion anscheinend nie angemeldet. Leider haben wir auch kaum Unterlagen, weder zum Kauf noch zum Umbau. Unser Verkäufer hat dann einen Wasserschaden entdeckt (an vielen Stellen) so dass er alles Innere ausgebaut hat inkl. Dämmung. Wir haben zwar viel von den Ausbauten mitbekommen, aber anscheinend hat er auch einiges entsorgt. Müssen erst einmal eine Bestandsaufnahme machen, was da ist und was fehlt. Somit müssen wir nun alles wieder aufbauen. Da benötigen wir sicher noch die eine oder andere Hilfe/Tipps bzw. Ersatzteile. Hier werden wir uns sicher auch an Herrn Diehl wenden. Weißt Du, wann er am besten zu erreichen ist? Einige haben in Facebook geschrieben, dass er schwer zu erreichen ist. 

Es gibt noch soooooo viel zu tun, aber wir schaffen das und dann werden wir uns sicher mal auf dem SOC-Treffen blicken lassen. 

Unser Schweizer Verkäufer hat uns erzählt, dass es anscheinend noch Fotos vom TFG-Werk gibt und dort ist anscheinend auch unser Pickup/Orion zu sehen. Allerdings weiß er nicht, wer die Fotos hat. Das wäre natürlich super für uns, wenn wir solche Fotos hätten. Evtl. nützlich, wenn wir eine H-Zulassung beantragen.

 

Habt Ihr eventuell Hilfsangebote und Tipps?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freunde des SOC